Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Schließen

GENIESSEN SIE KOSTENLOSEN VERSAND AUF BESTELLUNGEN AB 29 EURO

­
­
­
­

NEU


Ein Mai in Konstanz

Preis: 18.00 €

Rendezvous in zwanzig Jahren

Preis: 10.00 €


AKTUELL


LESUNGEN


Lesung Die Farben des Sees

22. Juni 2024 um 15:00 Uhr

Jour fixe – Lesung auf der Meersburg


Imperia Konstanz

Eine tolldreiste Geschichte


Peter Lenk

Hardcover, Format 13 x 20 cm, 64 Seiten, zahlreiche Abbildungen

ISBN: 978-3-7977-0780-2

Preis: 18.00 €

18 Tonnen schwer, 9 Meter hoch und 30 Jahre jung!

 

Die Hafenfigur IMPERIA des bekannten Bodensee-Künstlers Peter Lenk sorgt seit ihrer Enthüllung am 24. April 1993 für reichlich Diskussionsstoff. Bereits vor diesem Tag löste die Skulptur heftige Kontroversen in der Öffentlichkeit aus. Die Medien berichteten rund um den Globus darüber. Aufgestellt wurde sie im Hafen in einer Nacht-und- Nebel-Aktion, transportiert von einer Fähre aus Friedrichshafen. Damals waren sowohl der dortige Fährbetrieb als auch das Gelände im Konstanzer Hafen noch Privatbesitz der Deutschen Bahn – so war das Aufstellen auch ohne die Zustimmung der Stadt möglich.

 

Heute ist die IMPERIA beliebtes Fotomotiv und DAS Wahrzeichen der Stadt Konstanz.

 

IMPERIA KONSTANZ erzählt die tolldreiste Geschichte der umstrittenen Skulptur von der Idee, über die Entstehung, bis zu deren Enthüllung im April 1993.